Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

14628 Grabstele einer Familie

© Padova - Museo Civico, Foto: Ortolf Harl 2008

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
14628
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Casalserugo (Padova [Provincia], Veneto, Italien)
Fundumstände
im Campanile verbaut
Antiker Fundort / Provinz
Patavium, Venetia et Histria (Regio X)

Verwahrort

Verwahrort
Padova (Veneto, Italien)
Museum
Museo Civico agli Eremitani
Inventarnummer
821

Objekt

Erhaltung
stark bestoßen, unten u. links abgebr.
Maße
Breite: erh 094 Höhe: erh 120 Tiefe: 038
Material
Marmor
Ikonographie
Giebel mit liegenden Löwen und Sockel eines Akroters auf dem First. Im Giebelfeld Gefäß zwischen 2 Vögeln (Tauben). Im rechteckigen Bildfeld Muschel, davor Brustbilder eines Ehepaares und zwischen ihnen Kopf eines Kindes. Links Frau mit Ohrgehängen, rechts Mann mit Zange in der Rechten. Vor ihm liegt eine runde Scheibe.
Seitliches Rahmenfeld mit Krater mit Weinranke und Vögeln. Zwischenfries mit rechteckigen Feldern mit Tieren (Hahn, Pfau, Adler, Reiher) und ganz rechts geflügelter Genius. Schriftfeld mit Scherenkyma gerahmt.
Auf der rechten Nebenseite in der Giebelzone Fries mit Gefäß, Figur mit geblähtem Mantel (Mänade ?), Greif (?). Darunter Feld mit doppeltem lyraförmigen Ornament aus verbundenen S-Haken mit Palmetten und auf Höhe des Schriftfeldes Rest eines Feldes mit Ranken.
Inschrift
[---]onius T(iti) f(ilius) / [---
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Datierung

Jahr
35 n. Chr. - 65 n. Chr.
Begründung
nach Pflug

Referenzen

Literatur
Ghedini, Sculture Greche e Romane del Museo Civico di Padova 1980, 136 n. 57; Pflug, Römische Porträtstelen in Oberitalien 1989, 235 Nr. 199; J. Mander, Portraits of Children on Roman Funerary Monuments 2013, 212 Nr. 233
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/14628
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2019-02-19 15:49:54 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.