Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

13868 Altar für Fortuna Redux, Aesculap und Salus

© RIB 445

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
13868
Objekt-Typ
Votivaltar

Fundort

Fundort
Chester (City of Chester, Cheshire, Grossbritannien)
Fundumstände
1779 an der Nordseite des unteren Endes der Watergate Street
Antiker Fundort / Provinz
Deva, Britannia

Verwahrort

Verwahrort
London (Grossbritannien)
Museum
British Museum
Inventarnummer
1936, 0805.1

Objekt

Erhaltung
unten abgebr., stark verwittert u. bestoßen
Maße
Höhe: erh 074
Material
Sandstein
Ikonographie
Volutenpolster (pulvini) mit Masken, Schriftfeld profiliert gerahmt. oberhalb der Inschrift Girlande. Auf der linken Nebenseite oben Girlande, darunter Waffen und Geräte. Auf der rechten Nebenseite unter der Girlande Füllhorn, Schale (patera), Kanne;
Inschrift
Fortunae Reduci / [A]esculap(io) et Saluti eius / libert(i) et familia / [T(iti)] P[o]mponi T(iti) f(ilii) Gal(eria) Mamilian[i] / Rufi Antistiani Funisulan[i] / Vetton[i]ani leg(ati) Aug(usti) / d(onum) d(ederunt)
Inschrift-Typ
Votiv/Kultinschrift
Funktion
legatus Augusti

Datierung

Jahr
90 n. Chr. - 116 n. Chr.
Begründung
nach Malone

Referenzen

Literatur
CIL 07, 00164; The Roman Inscriptions of Britain 445; Wright - Richmond, Catalogue of the Roman inscribed and sculptured stones in the Grosvernor Museum Chester 1955, 11 Ex 1; CSIR Great Britain 9, 3; Malone, Legio XX Valeria Victrix (BAR 1491) 2006, 76 Nr. 1, 4
Online Literatur
romaninscriptionsofbritain.org/inscriptions/445
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/13868
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.