Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

13781 Jupitersäule des Candidus

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

1 2 5 6 7 8 9 10 11 12 14 15 16 17 18 © Karlsruhe - Badisches Landesmuseum, Foto: Ortolf Harl 2015 November

3 4 13 © Karlsruhe - Badisches Landesmuseum, Foto: Ortolf Harl 2005

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
13781
Objekt-Typ
Denkmal-Typ
Jupiter-Säule

Fundort

Fundort
Berwangen / Kirchardt (Heilbronn [Stadtkreis], Baden-Württemberg, Deutschland)
Antiker Fundort / Provinz
Germania Superior

Verwahrort

Verwahrort
Karlsruhe (Karlsruhe [Stadtkreis], Baden-Württemberg, Deutschland)
Museum
Badisches Landesmuseum
Inventarnummer
59/3

Objekt

Erhaltung
Teile abgeschlagen, unterer Säulenschaft ergänzt, Jupiterstatuette fehlt
Maße
Breite: 046 (Sockel) Höhe: erh 186 Tiefe: 044 (Sockel)
Material
Sandstein
Ikonographie
Geschuppte Säule, Kapitell mit Jahreszeitenbüsten. Kubischer Sockel mit Votivinschrift, auf den Seiten Pegasus, auf der Rückseite Capricorn. Viergötterstein mit mythischen Figuren: Vorn Hercules, links Mercur, rechts Minerva, hinten Juno;
Inschrift
I(ovi) O(ptimo) M(aximo) / Candidus / Vintrionis (filius) / v(otum) s(olvit) l(ibens) l(aetus) m(erito)
Inschrift-Typ
Votiv/Kultinschrift

Referenzen

Literatur
Nesselhauf - Lieb, BRGK 40, 1959, 127; Bauchhenß, Bonner Jb. Beiheft 41, 1981, 104 Nr. 72-74
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/13781
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.