Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

13597 Weihung für Spes Augusta

1 2 3 4 5 6

1 4 5 6 © Ubi Erat Lupa, Foto: Ortolf Harl 2008

2 3 © Ubi Erat Lupa, Foto: Ortolf Harl 2009

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Votivaltar
Inschrift-Typ
Votiv / Kultinschrift

Fundort

Fundort
Duino (Trieste [Provincia], Friuli - Venezia Giulia, Italia)
Antiker Fundort / Provinz
Venetia et Histria (Regio X)

Verwahrort

Verwahrort
Duino (Trieste [Provincia], Friuli - Venezia Giulia, Italia)
Verwahrumstände
an der Apsis der Kirche San Giovanni di Duino, links neben einem Fenster liegend eingemauert
Information und Bilder zum Verwahrort
San Giovanni di Duino bei den Quellen des Timavus

Objekt

Erhaltung
Profile abgearbeitet, verwittert
Material
Kalkstein
Inschrift
[Spe]i Aug(ustae) / [-] Auconius / Optatus eq(uo) p(ublico) / dec(urio) et II vir Cl(audiae) Ag(unti) / pro salute / T(iti) Auconi Optati / fili(i) sui equit(is) Rom(ani) / v(otum) s(olvit) l(ibens) m(erito)
Varianten
CIL:
Spei Aug(ustae) / [-] Auconius / Optatus eq(ues) R(omanus) / dec(urio) et IIvir Cl(audiae) Ag(uonti) / pro salute / T(iti) Auconi Optati / fili(i) sui equit(is) Rom(ani) / [v(otum) s(olvit) l(ibens) m(erito)]
Funktion
decurio, duumvir

Datierung

Phase
Antoninisch-Severisch
Jahr
150 n. Chr. - 200 n. Chr.

Referenzen

Literatur
CIL 05, 00708; InscrIt-10-04, 00325; Walde - Grabherr, Aguntum 2007, 46; F. Harl, in: Hochtor und Glocknerroute, ÖAI Sonderschriften 50, 2014, 310
Publikationen
HARL Friederike, Italische Familien zwischen Aquileia und Iuvavum, in: O. HARL (Hg.) Hochtor und Glocknerroute. Ein hochalpines Passheiligtum und 2000 Jahre Kulturtransfer zwischen Mittelmeer und Mitteleuropa, Sonderschriften des Österreichischen Archäologischen Instituts 50 (Wien 2014) 301–311 HARL Ortolf, … und Mommsen hatte doch Recht: querendum sit potius Aguontum ad Lienz, in: O. HARL (Hg.) Hochtor und Glocknerroute. Ein hochalpines Passheiligtum und 2000 Jahre Kulturtransfer zwischen Mittelmeer und Mitteleuropa, Sonderschriften des Österreichischen Archäologischen Instituts 50 (Wien 2014) 237–270
Online Literatur
EDCS-04200800; EDR117375
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/13597
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-05-25 17:42:07 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.