Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

13569 Grabstele des Marcus Ennius Marcellus

© Ubi Erat Lupa, Foto: Ortolf Harl März 2018

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
13569
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
San Daniele del Friuli (Udine [Provincia], Friuli - Venezia Giulia, Italien)
Fundumstände
sekundär verbaut
Antiker Fundort / Provinz
Venetia et Histria (Regio X)

Objekt

Erhaltung
oben abgebr., stark verwittert
Maße
Breite: 034 Höhe: erh 077,5 Tiefe: 017
Material
Kalkstein
Inschrift
M(arcus) Ennius P(ubli) f(ilius) / Marcellus sib[i] / et M(arco) Ennio M(arci) [f(ilio)] / Maximo filio / IIIIIIvir(o) annor(um) XX[-] / piissimo in se et / Maeciliae C(ai) f(iliae) Terti[ae] / uxori suae v(ivus) f(ecit)
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Funktion
sevir
Errichter
pater, coniux (sibi et)

Datierung

Jahr
50 n. Chr. - 100 n. Chr.

Referenzen

Literatur
CIL 05, 01804; Moro, Iulium Carnicum 1956, 228 Nr. 66; Mainardis, Iulium Carnicum (Antichità Altoadriatiche Monografie 4) 2008, 179 Nr. 78; T. Cividini, Rituale e Societá nelle Necropoli Friulane 2012, 97 SD 3
Online Literatur
EDR007268; EDCS-04200863; TM 122257
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/13569
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2019-09-17 16:53:11 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.