Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

13212 Ehreninschrift für Iulia Domna

Nr
13212
Objekt-Typ
Ehreninschrift
Denkmal-Typ
Statuenbasis

Fundort

Fundort
Moigrad (Salaj, Rumänien)
Fundumstände
in der Principia des Kastells auf dem Pomet-Hügel
Antiker Fundort / Provinz
Porolissum, Dacia

Objekt

Maße
Breite: 045 Höhe: 115 Tiefe: 016
Material
Sandstein
Inschrift
[Iuliae Dom]/[nae Augus]/tae [matri] / sanc[tissi]/mi A[ntoni]/ni Au[g(usti) et cas]/tror[um sena]/tusque a[c patriae] / coh(ors) V [Ling(onum)] / Ant[oni]/nia[na]
Varianten
Piso, Zeile 9:
coh(ors) [V Ling(onum)] oder coh(ors) [III Camp(estris)]
Inschrift-Typ
Ehreninschrift

Datierung

Phase
Severisch
Jahr
211 n. Chr. - 217 n. Chr.

Referenzen

Literatur
AE 1958, 00232; Isac, EphNapocensis 3, 1993, 192;
Gudea - Lucacel, Inscriptii si monumente sculpturale in Muzeul de Istorie si Arta, Zalau 1975, 10 Nr. 6; Piso, Festschrift E. Weber 2005, 330
Online Literatur
HD020017
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/13212
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Epigraphik

Ioan Piso

piso_ioan@yahoo.com

Ehemals Direktor des National History Museum of Transsylvania und Professoer für Alte Geschichte an der Universität von Cluj-Napoca

Letzte Änderung
2017-05-09 09:07:42 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.