Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

13199 Grabinschrift des Aufidius Pactolus und der Atinia Doxa

© Photoarchiv Paul Leber, Institut für Geschichte der Universität Klagenfurt, Foto: Paul Leber

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
13199
Objekt-Typ
Titulus

Fundort

Fundort
Roma (?) (Lazio, Italien)
Antiker Fundort / Provinz
Roma, Latium et Campania (Regio I)

Verwahrort

Verwahrort
Klagenfurt - Limmersach (Kärnten, Österreich)
Verwahrumstände
Privatbesitz, ehem Presshefefabrik Fischl, heute Kindergarten

Objekt

Material
Marmor
Inschrift
M(arcus) Mallonius Urbicus f(ecit?) / b(ene?) Aufidio Pactolo m(erenti?) / A(ulus?) Atinius Onesimus / D(is) M(anibus) Atiniae Doxae con/iugi bene merenti / fec(it) et sib(i) et suis
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Referenzen

Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/13199
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-05-24 18:39:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.