Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

12984 Grabmal des Mucatra

© Bucuresti - Muzeul National de Istorie a Romaniei, Foto: Ortolf Harl 2013

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Säule
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Fundort

Fundort
Alba Julia (Karlsburg, Gyulafehervar) (Alba [Judet], Romania)
Fundumstände
1912 aproximately 30 m south from the roman necropolis.
Antiker Fundort / Provinz
Apulum, Dacia

Verwahrort

Verwahrort
Bucuresti (Bukarest, Bucarest) (Romania)
Museum
Bucuresti - Muzeul National de Istorie a Romaniei
Verwahrumstände
Inventarnummer
66426

Objekt

Erhaltung
oben verbr., Sockel u. Kapitell fehlen
Maße
Breite: 042 (Dm) Höhe: 220
Material
Kalkstein
Inschrift
D(is) M(anibus) / Mucatra / Brasi miles / n(umeri) Palmyren(orum) / Tibiscensium / vixit annis XXXVIIII / Mucapor Mucatral(is) / heres contubern(ali) / carissimo posuit
Funktion
miles numeri
Errichter
heres
Buchstabenhöhe
l. 1: 007.5: l. 2-4: 006; l. 5-9: 004
Paleographie
Ligatures:
l. 6: XXXV

Datierung

Phase
Antoninisch-Severisch
Jahr
159 n. Chr. - 212 n. Chr.
Begründung
The numeri Palmyrenorum where constituted not long before December 159. Before Constitutio Antoniniana due to the peregrine names.

Referenzen

Literatur
IDR-03-05-02, 00559; Reuter, Studien zu den numeri des röm. Heeres, BRGK 80, 1999, 535 Nr. 167; Ciongradi, Grabmonument und sozialer Status in Oberdakien 2007, 260 G/A 1
Online Literatur
HD038958; EDCS-15900534
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/12984
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Epigraphik

Stefania Lalu

stefanialalu@yahoo.com

Babes-Bolyai Universität, Cluj-Napoca

Letzte Änderung
2021-02-03 14:55:19 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.