Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

12954 Venetische Inschriften

1 2 3 4

1 2 3 © Klagenfurt - Landesmuseum für Kärnten Rudolfinum, Foto: Ortolf Harl 2009

4 © Klagenfurt - Landesmuseum für Kärnten Rudolfinum (Montage aller Inschriften von den Würmlacher Wiesen im LM für Kärnten, oben rechts), Foto: Ortolf Harl 2009

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Felsinschrift / Felszeichnung / Felsrelief
Inschrift-Typ
Graffito

Fundort

Fundort
Würmlach / Kötschach-Mauthen (Hermagor, Kärnten, Österreich)
Fundumstände
1857 auf einem Felsen oberhalb des Ortes auf den Würmlacher Wiesen (Missoria-Alpe) in 1100 m Höhe (heute im Wald rechts einer Forststraße, die vom unteren Ende der Missoria-Alm westwärts führt)

Verwahrort

Verwahrort
Klagenfurt (Kärnten, Österreich)
Museum
Klagenfurt - Landesmuseum für Kärnten Rudolfinum
Verwahrumstände
Information und Bilder zum Verwahrort
Würmlacher Wiesen - Missoria-Alm

Objekt

Erhaltung
1884 aus dem Felsen herausgeschnitten, in Gips verlegt
Maße
Breite: 036
Material
Kalkstein
Inschrift
venetische Personennamen

Datierung

Phase
Vorrömisch

Referenzen

Literatur
Conway, Pre-Italic dialects of Italy I 179 - 182; Pellegrini - Prosdocimi, La lingua Venetica 1967, 621 - 628 (Gt 20, 22)
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/12954
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2021-06-16 17:50:21 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.