Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

12693 Löwe mit Beute

Nr
12693
Objekt-Typ
Löwe

Fundort

Fundort
Jerez de la Frontera (Cadiz, Andalucia, Spanien)
Antiker Fundort / Provinz
Baetica

Objekt

Maße
Breite: 131
Material
Kalkstein
Ikonographie
Der Löwe liegt auf den eingeknickten Vorderpfoten, zwischen denen es die Beute hält. Die Mähne steht in dicken, flammenden Strähnen vom Kopf ab, verflacht sich jedoch schon hinter der vorderen Reihe von Strähnen. Der Kopf ist überproportioniert. Die Formen des Körpers sind kubisch und grob gearbeitet;

Referenzen

Literatur
García y Bellido 1949, 312 – 313 Nr. 317 Taf. 251; A. Franz, Marmorplastik der römischen Kaiserzeit in der Provinz Baetica, Diss. Hamburg 2001, VI.2.10
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/12693
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Angelika Franz

mail@angelika-franz.net

Hamburg

Letzte Änderung
2016-10-24 16:55:34 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.