Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

12641 Altar für Jupiter

© Budapest - Magyar Nemzeti Múzeum, Foto: Ortolf Harl 2008

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
12641
Objekt-Typ
Votivaltar

Fundort

Fundort
Kövagoörs (Veszprem [Megye], Ungarn)
Fundumstände
zuerst 1758, 1953 wiedergefunden in der Kirchenruine von Ecér
Antiker Fundort / Provinz
Pannonia Superior

Verwahrort

Verwahrort
Keszthely (Zala, Ungarn)
Museum
Balatoni Múzeum
Verwahrumstände
Lapidarium
Inventarnummer
77.89.1

Objekt

Maße
Breite: 074 Höhe: 119 Tiefe: 034
Material
Sandstein
Ikonographie
Auf den Nebenseiten Gefäße (rechts Kanne, links Opferschale - patera).
Inschrift
I(ovi) O(ptimo) M(aximo) sac(rum) / [Ati]lius Brin/[cai]us et G(aius) Venu/sti(us) Valerianus / b(ene)f(iaciarii) co(n)s(ulares) v(otum) s(olverunt) l(aeti) l(ibentes) m(erito) / Imp(eratore) d(omino) n(ostro) Alexand/dro co(n)s(ule)
Inschrift-Typ
Votiv/Kultinschrift
Funktion
beneficiarius consularis

Datierung

Phase
Severisch
Jahr
222 n. Chr.
Begründung
Konsuldatierung

Referenzen

Literatur
CIL 03, 04147; Bilkei, Zalai Múzeum 2, 1990, 122 Nr. 27; RIU 0333; CSIR Mogetiana 76; Alföldy, Specimina Nova 1990 [1992], 96 Nr. 9; Der römische Weihebezirk von Osterburken (Stuttgart 1990) 236 Nr. 280
Online Literatur
HD039014; EDCS-26600324
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/12641
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2019-01-01 18:42:12 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.