Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

12616 Grabaltar des Marcus Licinius Optatus

Nr
12616
Objekt-Typ
Grabaltar

Fundort

Fundort
Cadiz (Cadiz, Andalucia, Spanien)
Antiker Fundort / Provinz
Gades, Baetica

Objekt

Maße
Breite: 060 Höhe: 106
Material
Marmor
Ikonographie
Auf der Vorderseite Inschrift in einem Kranz mit Tänien. Die Blätter der Corona sind dick und fleischig;
Inschrift
Dis Manib(us) / M(arcus) Licinius / Optatus / an(norum) XXIIII k(arus!) s(uis) / h(ic) s(itus) e(st)
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Referenzen

Literatur
CIL 02, 01843 (p 873); IRPCadiz 00239; García y Bellido 1949, 303 - 304 Nr. 302 Taf. 243; A. Franz, Marmorplastik der römischen Kaiserzeit in der Provinz Baetica, Diss. Hamburg 2001, VI.3.10
Online Literatur
Hispania Epigraphica Nr. 1477
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/12616
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Angelika Franz

mail@angelika-franz.net

Hamburg

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.