Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

12005 Fragment einer Grabstele (?)

Nr
12005
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Lambach (Wels-Land, Oberösterreich, Österreich)
Fundumstände
im Sockel der romanischen Westkrypta liegend vermauert
Antiker Fundort / Provinz
Noricum

Verwahrort

Verwahrort
Lambach (Wels-Land, Oberösterreich, Österreich)
Museum
Stiftssammlungen Lambach
Verwahrumstände
heute nicht mehr sichtbar
Information und Bilder zum Verwahrort
Benediktinerstift Lambach

Objekt

Erhaltung
rechts u. unten abgebr., Relief zerstört
Maße
Breite: erh 075 Höhe: erh 088 Tiefe: 026,5
Material
Konglomerat
Ikonographie
Linke obere Ecke einer Stele ? Eingeschriebener Giebel, im Zwickel Halbpalmette ?

Referenzen

Literatur
CSIR Ovilava 53
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/12005
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.