Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

11884 Dionysos-Herme

Nr
11884
Objekt-Typ
Herme
Kommentar
Vergleichsstücke: Aegina, Aphaia-Tempel (Gesicht des sterbenden Kriegers)

Objekt

Erhaltung
bestoßen, Schultern z.T. abgebr.. Augäpfel waren gesondert eingesetzt
Maße
Höhe: 019,5
Material
Marmor
Ikonographie
Bärtige Dionysos-Herme : Das Gesicht ist nach frühklassischen Vorbildern gearbeitet;

Datierung

Jahr
1 n. Chr. - 100 n. Chr.
Begründung
nach Franz

Referenzen

Literatur
García Sanz 268 Nr. 3.1.4; M. Esteve Guerrero, Hermes Baquico de Jeréz de la Frontera, AEspA 44, 1971, 175; A. Franz, Marmorplastik der römischen Kaiserzeit in der Provinz Baetica, Diss. Hamburg 2001, I.3.6.2 (FA-S 10 025/11)
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/11884
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Angelika Franz

mail@angelika-franz.net

Hamburg

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.