Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

11870 Fragment einer Grabinschrift

Nr
11870
Objekt-Typ
Grabstein

Fundort

Fundort
Seewalchen am Attersee (Vöcklabruck [Bezirk], Oberösterreich, Österreich)
Fundumstände
Am südlichen Ausgang des Friedhofs, laut Ortsakten des BDA im NO des Friedhofs.
Antiker Fundort / Provinz
Noricum

Objekt

Material
Stein
Inschrift
[--- Ti]minius I[---] / [v(ivus) f(ecit) sibi e]t Septimiae [--- et] / [Timinio Ur]sino et Timin[io ---] / fili(i)s
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Errichter
coniux (masc.), pater (sibi et )

Datierung

Jahr
100 n. Chr. - 150 n. Chr.

Referenzen

Literatur
R. Bernhart, FÖ 6, 1951/55, 109; J. Reitinger, Oberösterreich 394: Ortsakten BDA mit Skizze von W. Kubitschek; Illpron 01002
Online Literatur
HD035575; EDCS-14400406
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/11870
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Eva Kuttner

kuttner@ins.at

OÖLM

Letzte Änderung
2017-09-07 18:07:41 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.