Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

11797 Grabstele der Aelia Hygia

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
11797
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Vetel (Hunedoara [Judet], Rumänien)
Antiker Fundort / Provinz
Micia, Dacia

Verwahrort

Verwahrort
Mintia (Hunedoara [Judet], Rumänien)
Verwahrumstände
In der reformierten Kirche von Mintia im Bodenpflaster eingemauert

Objekt

Erhaltung
Beschädigt, oberer Teil zerstört; Inschrift zerbrochen, die 4.-5. Zeilen völlig unlesbar
Maße
Breite: 080 Höhe: 133 Tiefe: 010?
Material
Marmor
Ikonographie
Oben Reliefdarstellung, total abgerieben. Darunter Inschrift im einfachen Rahmen.
Inschrift
D(is) M(anibus) / Aelia Hygia vixit / annis XVIII / Ael(ius) Valent[inus dec(urio)?] / col(oniae) Ap[ul(enisis ?) fl(amen) ?] / libertae et coniugi / gratae / quam tempus durum / rapuit familiam / qu(a)e simul Dacia te / voluit possedit / Micia secum have / puella multum adque / in aevum vale
Varianten
In den 4.-5. Zeilen: Ael(ius) Valent[inus aug(ustalis) ?] / col(oniae) Ap[ul(ensis) Chr(ysopolis) ?]
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Funktion
decurio ? flamen ? coloniae Apulensis
Errichter
patronus, coniux
Kommentar
Teilweise in Versen.
Buchstabenhöhe
3,5 cm
Paleographie
Rudimentäre Kapitalbuchstaben, viele Ligaturen

Datierung

Phase
Severisch
Begründung
Schriftcharakter, Namensform, Sozialstand

Referenzen

Literatur
F. Studniczka, AEM 8, 1884, 47 Nr. 13; CIL 03, 07868; CLE 01558; Münsterberg - Oehler, ÖJh 5, 1902 Bbl. 129; G. Teglas, Klio 10, 1910, 499; IDR-03-03, 00159; R. Ardevan, Viata municipala in Dacia romana, Timisoara 1994, 397 Nr. 267; Ciongradi, Grabmonument und sozialer Status in Oberdakien 2007, 192 S/M 9
Online Literatur
EDCS-28400558; HD045444
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/11797
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Radu Ardevan

rardevan@gmail.com

Babes-Bolyai Universität, Cluj-Napoca

Epigraphik

Radu Ardevan

rardevan@gmail.com

Babes-Bolyai Universität, Cluj-Napoca

Letzte Änderung
2020-04-11 19:23:10 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.