Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

11178 Jugendlicher Gott

Nr
11178
Objekt-Typ
Statue

Fundort

Fundort
Jerez de la Frontera (Cadiz, Andalucia, Spanien)
Antiker Fundort / Provinz
Baetica

Objekt

Erhaltung
Erhalten sind nur der Torso und die Oberschenkel
Maße
Höhe: 115
Material
Marmor
Ikonographie
Mythische Figur (Gott, Heros ?) : Überlebensgroßer stehender nackter Jüngling. Über der rechten Schulter und im Rücken sind noch Reste der Chlamys zu erkennen. Die Körperformen sind verhalten, die Bearbeitung ist nicht besonders fein, aber sorgfältig. Die Behandlung der Bauchmuskulatur erinnert an späte Kuroi. A. García y Bellido interpretiert diesen Torso als die Darstellung eines Hermes oder Neptun;

Referenzen

Literatur
García y Bellido 1949, 180 Nr. 197 Taf. 147; A. Franz, Marmorplastik der römischen Kaiserzeit in der Provinz Baetica, Diss. Hamburg 2001, I.1.11.3 (FA-S 10 025/12)
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/11178
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Angelika Franz

mail@angelika-franz.net

Hamburg

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.