Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

10389 Altar für Silvanus Silvestris

1 2 3

1 2 © Wien - Institut für Alte Geschichte der Universität Wien, Foto: Ortolf Harl 2017 März

3 © Ubi Erat Lupa (Kopie), Foto: Ortolf Harl 1998

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Votivaltar
Inschrift-Typ
Votiv / Kultinschrift

Fundort

Fundort
Bruck an der Leitha (Niederösterreich, Österreich)
Antiker Fundort / Provinz
Pannonia Superior

Verwahrort

Verwahrort
Wien I. (Kopie im Stadtmuseum Bruck an der Leitha) (Wien [Bundesland], Österreich)
Verwahrumstände
Universität Wien, Institut für Alte Geschichte

Objekt

Maße
Breite: 023 Höhe: 046,5 Tiefe: 019,5
Material
Sandstein
Inschrift
S[il(vano)] sil(vestri) // Mogeti/us serv(u)s / saltuariu/s Flavio[r]/um Vict/orini et / Victor(is) // s(olvit) v(otum) [l(ibens) m(erito)]
Funktion
saltuarius
Kommentar
Auf der Kopie fehlt die 1. Zeile (auf dem Altardeckprofil).

Referenzen

Literatur
AE 1938, 00168; AE 1994, 01397
Online Literatur
HD022314; EDCS-12700083; TM 195976
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/10389
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2019-06-20 19:43:57 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.