Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

10241 Marmorkrater mit Thiasos-Reliefs

© Budapest - Magyar Nemzeti Múzeum, Foto: Ortolf Harl 2006

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Objekt-Typ
Gefäß
Denkmal-Typ
Palastanlage

Fundort

Fundort
Budapest III (Magyarország - Ungarn)
Fundumstände
Stadthalterpalast
Antiker Fundort / Provinz
Aquincum, Pannonia Inferior

Verwahrort

Verwahrort
Budapest VIII (Magyarország - Ungarn)
Museum
Budapest - Magyar Nemzeti Múzeum
Verwahrumstände
Lapidarium
Inventarnummer
117.1873 u. 3.1935.3
Information und Bilder zum Verwahrort
Budapest - Magyar Nemzeti Múzeum

Objekt

Erhaltung
aus Fragmenten zusammengesetzt, Gefäßkörper tlw., Fuß komplett ergänzt
Maße
Breite: rek.Dm 060 Höhe: erh 063 (rek.093)
Material
Marmor
Ikonographie
Mythos, Musikinstrument, Genius: Krater mit abgestuftem Gefäßkörper, auf dem steilwandigen oberen Teil Thiasos mit schlafender Ariadne, links von ihr Dionysos, rechts Mänade mit Doppelflöte, jugendlicher Satyr mit Pedum und Silen. Zwischen Mänade und Satyr Baum. Auf dem unteren Teil der Gefäßwand vier schwebende geflügelte Knaben, deren mit Tänien umwickelte Arme in miteinander verbundenen Blattgirlanden enden.
Kommentar
Fragment eines Pendants im südlichen Bad des Statthalterpalastes (Németh in: Kolloquium zum provinzialröm. Kunstschaffen 2008, 264 Abb. 5 d). Vgl. auch Nr. 9976 und CSIR Mogetiana 212

Referenzen

Literatur
Budapest Története I 1942, Taf. XCIV 5; Szilagyi, Aquincum 1956 Taf. XLVIII; Erdélyi 1974 Nr. 174; Póczy, Festschr. Thuri Lorenz 1997, Taf. 35 Abb. 105; Nagy M., Lapidárium 2007, 85 Nr. 88
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/10241
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2022-02-28 13:42:27 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.