Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

9047 Weihung für Belinus (?)

Nr
9047
Objekt-Typ
Bauinschrift
Denkmal-Typ
Heiligtum /Tempel

Fundort

Fundort
Villach (Villach Statutarstadt, Kärnten, Österreich)
Fundumstände
1962 beim Einsturz der Kirche St. Martin
Antiker Fundort / Provinz
Santicum, Noricum

Verwahrort

Verwahrort
Villach (Villach Statutarstadt, Kärnten, Österreich)
Museum
Stadtmuseum Villach
Verwahrumstände
Depot
Information und Bilder zum Verwahrort
Museum der Stadt Villach

Objekt

Erhaltung
2 anpassende Fragmente, stark verwaschen, rundum abgebr.
Maße
Breite: erh 023 Höhe: erh 020 Tiefe: 004
Material
Marmor
Inschrift
[--- Be]lin[o? ---] / [--- templum ve]tusta[te conlapsum ---
Inschrift-Typ
Bauinschrift

Referenzen

Literatur
Leber 1972, 19 Nr. 15; Illpron 685; Dolenz, Jb. d. Stadtmuseums Villach 1, 1964, 32; P. de Bernardo Stempel - M. Hainzmann, Fontes Epigraphici Religionum Celticarum Antiquarum I (Noricum), 2, 2020, 908
Online Literatur
EDCS-14400246; HD057524; TM 216181
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/9047
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-03-31 17:31:17 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.