Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

901 Dienerin mit Kanne und mappa

Nr
901
Objekt-Typ
Relief
Denkmal-Typ
Grabbau

Fundort

Fundort
Reisberg / Sankt Andrä im Lavanttal (Wolfsberg [Bezirk], Kärnten, Österreich)
Fundumstände
in St. Peter u. Paul verbaut
Antiker Fundort / Provinz
Noricum

Verwahrort

Verwahrort
Nonsberg (Val di Non) (Trentino, Trentino - Alto Adige (Südtirol), Italien)
Verwahrumstände
Schloss Bragher (zwischen Taio und Tres)

Objekt

Erhaltung
Rahmen abgemeißelt,bestoßen
Material
Marmor
Ikonographie
Dienerin: Mädchen mit kurzem Haar, Ober- und Untergewand, in der Rechten Kanne, über der linken Schulter mappa;

Referenzen

Literatur
CSIR Virunum 177
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/901
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.