Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

8939 Weibliche Gewandstatue

Nr
8939
Objekt-Typ
Statue

Fundort

Fundort
Jaen (Jaen, Andalucia, Spanien)
Fundumstände
Fuente de la Magdalena
Antiker Fundort / Provinz
Aurgi, Baetica

Verwahrort

Verwahrort
Jaen (Jaen, Andalucia, Spanien)
Museum
Museo Arqueológico Provincial Jaen
Inventarnummer
1.690 A

Objekt

Material
Marmor
Ikonographie
Unterlebensgroße Statue einer Frau : Die Frisur liegt in flachen Flechten um den Kopf. Die Gesichtszüge wirken unnatürlich, insbesondere die großen Augen. Die Gewandfalten sind flach gearbeitet. Die Gewandstatue wurde in einem Brunnen zusammen mit dem Podest III.2.9 gefunden. Dieses muß jedoch nicht zu der Statue gehören, sondern ist wahrscheinlich etwas später als diese entstanden;

Datierung

Jahr
1 n. Chr. - 100 n. Chr.
Begründung
nach Franz

Referenzen

Literatur
A. Franz, Marmorplastik der römischen Kaiserzeit in der Provinz Baetica, Diss. Hamburg 2001, III.2.8
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/8939
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Angelika Franz

mail@angelika-franz.net

Hamburg

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.