Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

89 Totenmahl-Relief

Objekt-Typ
Relief

Fundort

Fundort
Bad Deutsch Altenburg + Petronell-Carnuntum (Bruck an der Leitha [Bezirk], Niederösterreich, Österreich)
Antiker Fundort / Provinz
Carnuntum, Pannonia Superior

Verwahrort

Verwahrort
Hainburg (?) (Bruck an der Leitha [Bezirk], Niederösterreich, Österreich)
Museum
Bad Deutsch Altenburg - Archäologisches Museum Carnuntinum
Verwahrumstände
2017 im Zentraldepot Hainburg nicht gefunden
Inventarnummer
3780

Objekt

Erhaltung
oben u.unten abgebr., Sprünge
Maße
Breite: erh 047 Höhe: erh 030
Material
Sandstein
Ikonographie
Totenmahl: auf Kline liegender Mann im Mantel, in der Rechten Becher. Vor der Kline kleiner Tisch, links zwei Gefäße auf dem Boden.
Kommentar
Fragment einer Grabstele ?

Referenzen

Literatur
CSIR Carnuntum 329; J. Beszédes, Römische Grabsteine aus Carnuntum und seinem Stadtgebiet, Studia ad Archaeologiam Pazmaniensia, Budapest 2020, 326 Nr. 399
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/89
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2021-05-08 16:55:31 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.