Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

6691 Altar für Silvanus

Nr
6691
Objekt-Typ
Votivaltar

Fundort

Fundort
Lendorf (Spittal an der Drau, Kärnten, Österreich)
Antiker Fundort / Provinz
Noricum

Verwahrort

Verwahrort
Lendorf (Spittal an der Drau, Kärnten, Österreich)
Verwahrumstände
Haus Nr 17 vlg. Flösser, im Fenster neben der Tür des Vorbaus

Objekt

Maße
Breite: 018,5 Höhe: 037 Tiefe: 015
Material
Marmor
Inschrift
Silvano / Adiuta / Valeri(i) / Attici l(iberta) / v(otum) s(olvit) l(ibens) m(erito)
Inschrift-Typ
Votiv/Kultinschrift

Datierung

Jahr
100 n. Chr. - 200 n. Chr.

Referenzen

Literatur
AE 1930, 00082b; Leber 1972 Nr. 303; Illpron 225, Glaser, Teurnia 1992, 155
Online Literatur
EDCS-14400103; HD025749; TM 214851
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/6691
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2019-05-22 13:02:37 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.