Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

4167 Grabstele des Sextus Iulius

Nr
4167
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Velike Malence (Brezice [Obcina], Slowenien)
Fundumstände
auf dem Gradisce
Antiker Fundort / Provinz
Pannonia Superior

Verwahrort

Verwahrumstände
verschollen

Objekt

Erhaltung
rechter Rand verbr.
Material
Stein
Ikonographie
Giebel mit Mondsichel und zwei Sternen
Inschrift
Sex(tus) Iulius [Sex(ti)] / lib(ertus) H YPAI[---] / an(norum) LX Iul[ia] / Avita ux[or] / posuit
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Errichter
coniux

Referenzen

Literatur
CIL 03, 10810; Lovenjak, Inscriptiones Latinae Sloveniae 1, 1998, Nr. 31
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/4167
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Epigraphik

József Beszédes

beszedesjozsef@windowslive.com

Aquincumi Múzeum, Budapest

Letzte Änderung
2020-05-06 16:49:52 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.