Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

4148 Grabstele des Tiberius Claudius Eudius

Nr
4148
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Ribnica (Brezice [Obcina], Slowenien)
Fundumstände
1958 auf Parz. 1050/3, im Grab 2 der röm. Nekropole
Antiker Fundort / Provinz
Pannonia Superior

Verwahrort

Verwahrort
Brezice (Brezice [Obcina], Slowenien)
Museum
Posavje muzej Brezice
Verwahrumstände
Depot, nicht zugänglich

Objekt

Erhaltung
2 Fragmente, in der Mitte Fehlstelle, stark verwittert
Maße
Breite: 073 Höhe: 190 Tiefe: 026
Material
Sandstein
Ikonographie
Eingeschriebener Giebel mit Rosette, auf den Schrägen Delphine mit Fisch im Maul.
Inschrift
Ti(berio) Claudio / Eudio / [---]p[---] lib(ertus) / Tib(erius) Barbius / Primus / bene merenti / fecerunt
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Errichter
libertus, ?

Datierung

Jahr
50 n. Chr. - 100 n. Chr.

Referenzen

Literatur
ILJug-02, 01116; Lovenjak, Inscriptiones Latinae Sloveniae 1, 1998, Nr. 74; zu den Barbii: Sasel, Opera selecta 1992, 99 (Eirene 5, 1966, 117 - 137)
Online Literatur
EDCS-10001120; HD068468; TM 410651
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/4148
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Epigraphik

József Beszédes

beszedesjozsef@windowslive.com

Aquincumi Múzeum, Budapest

Letzte Änderung
2019-10-26 16:48:52 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.