Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

4113 Grabinschrift des Liberalis und der Curena

Nr
4113
Objekt-Typ
Grabstein

Fundort

Fundort
Celje (Celje [Mestna Obcina], Slowenien)
Fundumstände
15./16. Jh. im Stadttor verbaut
Antiker Fundort / Provinz
Celeia, Noricum

Verwahrort

Verwahrort
Celje (Celje [Mestna Obcina], Slowenien)
Museum
Pokrajinski Muzej Celje
Verwahrumstände
Depot
Inventarnummer
L 219

Objekt

Erhaltung
heute noch 2 Fragmente erhalten
Material
Stein
Inschrift
Liberalis et Curena / Q(uinti) Mari(i) Iuliani (h)e(redes) v(ivi) / fecer(unt) sibi et / Crescentino f(ilio) an(norum) XI / et Iulianae nep(oti) an(norum) XV / et Salutari filio / an(norum) [ --- ]
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Errichter
parentes, avus (sibi et)

Referenzen

Literatur
CIL 03, 05254; Illpron 01709; J. Visocnik, The Roman Inscriptions from Celeia and its Ager 2017, 156 Nr. 132
Online Literatur
HD067199; EDCS-14500566; TM 402581
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/4113
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Epigraphik

József Beszédes

beszedesjozsef@windowslive.com

Aquincumi Múzeum, Budapest

Letzte Änderung
2019-05-15 14:55:39 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.