Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

3912 Grabinschrift der Avillia Lynche

Nr
3912
Objekt-Typ
Titulus

Fundort

Fundort
Nikjup / Veliko Turnovo (Veliko Tarnovo (Turnovo), Bulgarien)
Antiker Fundort / Provinz
Nicopolis ad Istrum, Moesia Inferior

Verwahrort

Verwahrumstände
(?)

Objekt

Erhaltung
unten verbr.
Maße
Breite: 090 Höhe: 080 Tiefe: 018
Material
Kalkstein
Inschrift
Avillia Lynche(!) / vixit annos / triginta tres / h(ic) s(ita) e(st) / C(aius) Fullonius / dec(urio) al(ae) Scub(ulorum) f(aciendum) c(uravit)
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Funktion
decurio alae

Datierung

Jahr
1 n. Chr. - 50 n. Chr.

Referenzen

Literatur
Gerov, Acta Ant. Hung. 15, 1967 Nr. 743; AE 1967, 00426; ILBulg 00138; Conrad, Die Grabstelen aus Moesia inferior, 2004 Nr. 424
Online Literatur
HD014986; EDCS-11301316; TM 190938
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/3912
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Epigraphik

József Beszédes

beszedesjozsef@windowslive.com

Aquincumi Múzeum, Budapest

Letzte Änderung
2019-12-08 17:41:48 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.