Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

39 Porträtstele einer Frau

Nr
39
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Nickelsdorf (Neusiedl am See [Bezirk], Burgenland, Österreich)
Fundumstände
1963, Teile eines spätröm. Kistengrabes, beim Kleylehof
Antiker Fundort / Provinz
Pannonia Superior

Verwahrort

Verwahrort
Halbturn (Neusiedl am See [Bezirk], Burgenland, Österreich)
Verwahrumstände
Privatbesitz

Objekt

Erhaltung
8 Fragmente, Brandspuren, Relief schlecht erh.
Maße
Breite: 097 Höhe: 185 Tiefe: 021,5
Material
Kalkstein
Ikonographie
Einheimische Frau: sitzende (?) Ganzfigur: aufgesteckte Zopffrisur, Unter- und Obergewand, Gürtel, Umhang, Fibeln mit Ring, Fibel auf der Brust, Halsreif, Armbänder.
Inschrift
---] Avi[u]nci / [f(ilia?) ann(orum) ---]VI h(ic) s(ita?) e(st) / [T(itus) Flavius?] Cata Fla/[viae ---] co[ni]ugi / v(ivus) f(ecit)
Varianten
---] Avi[u]nci / [f(ilius?) ann(orum) ---] VI h(ic) s(itus?) e(st) / [T(itus) Flavius] Cata Fla/[viae ---] co[ni]ugi / v(ivus) f(ecit)
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Errichter
coniux

Datierung

Jahr
75 n. Chr. - 125 n. Chr.
Begründung
Einheim. Tracht (Flügelfibeln, Gürtel, Umhang, Halsreif, Armbänder), Name (Flavia)

Referenzen

Literatur
Langmann, Festschrift A. Barb 1966, 94; CSIR Carnuntum 277
Online Literatur
EDCS-25600002; HD073488
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/39
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Epigraphik

József Beszédes

beszedesjozsef@windowslive.com

Aquincumi Múzeum, Budapest

Letzte Änderung
2018-12-21 19:40:15 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.