Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

3501 Grabinschrift der Tochter des Caecilius Rufus

Nr
3501
Objekt-Typ
Grabstein

Fundort

Fundort
Iza (Leanyvar) (Komárno [Okres], Nitriansky, Slowakei)
Fundumstände
beim Kastell
Antiker Fundort / Provinz
Kelamantia, Pannonia Superior

Verwahrort

Verwahrumstände
verschollen

Objekt

Erhaltung
oben u. links abgebr.
Maße
Breite: erh 042 Höhe: erh 074
Material
Stein
Inschrift
] / m[e]nses XI / [e]t dies XV / [C]aecil(ius) Rufus / [t]rib(unus) mil(itum) leg(ionis) I ad(iutricis) / [e]t Ovidia Tertul/la filiae dulcis/sim(a)e p(onendum) c(uravit)
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Funktion
tribunus militum legionis
Errichter
parentes

Datierung

Jahr
150 n. Chr. - 250 n. Chr.

Referenzen

Literatur
CIL 03, 11025; RIU 0630
Online Literatur
HD039621; EDCS-29000373
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/3501
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Vladimír Turcan

vladimir.turcan@ubi-erat-lupa.org

Slovenské národné múzeum, Bratislava

Epigraphik

József Beszédes

beszedesjozsef@windowslive.com

Aquincumi Múzeum, Budapest

Letzte Änderung
2020-05-04 18:01:12 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.