Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

30236 Grabinschrift des Manius Plotius

Nr
30236
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Novigrad (Istarska, Kroatien)
Fundumstände
im Altar in der Krypta der Kathedrale
Antiker Fundort / Provinz
Venetia et Histria (Regio X)

Verwahrort

Verwahrort
Novigrad (Istarska, Kroatien)
Verwahrumstände
in der Krypta der Kathedrale

Objekt

Erhaltung
oben abgebr., verrieben
Maße
Breite: 065 Höhe: 103 Tiefe: 009,5
Material
Kalkstein
Ikonographie
Schriftfeld zwischen glatten Pilastern
Inschrift
M(anius) Plotius / M(ani) f(ilius) Pup(inia) aed(ilicia) / potestate v(ivus) f(ecit) / sibi et uxori / Voluntiliae / M(arci) f(iliae) Priscae
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Funktion
aedilis

Datierung

Phase
Iulisch-Claudisch
Jahr
1 n. Chr. - 50 n. Chr.

Referenzen

Literatur
CIL 05, 00377; InscrIt-10-03, 00056
Online Literatur
EDR007673; EDCS-04200463; TM 122657
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/30236
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Datensatz erstellt
2019-01-24 13:22:12 UTC
Letzte Änderung
2019-09-10 10:12:17 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.