Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

2567 Grabinschrift der Corinthia

Objekt-Typ
Titulus
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Fundort

Fundort
Arndorf / Maria Saal (Klagenfurt-Land, Kärnten, Österreich)
Fundumstände
1970 auf Parz. 1318/24
Antiker Fundort / Provinz
Noricum

Verwahrort

Verwahrort
Arndorf / Maria Saal (Klagenfurt-Land, Kärnten, Österreich)
Verwahrumstände
Privatbesitz Anrndorf Nr. 6 ? 2003 u. 2021 dort nicht gesehen.

Objekt

Erhaltung
bestoßen
Maße
Breite: 049 Höhe: 043 Tiefe: 007
Material
Marmor
Inschrift
Corinthiae / Kani f(iliae) ma/tri pientiss(imae) / Censorinus / Candidi f(ilius) et / sibi fecit
Errichter
filius

Datierung

Phase
Antoninisch-Severisch
Jahr
150 n. Chr. - 200 n. Chr.

Referenzen

Literatur
Leber 1972 Nr. 82; Piccottini, PAR 20, 1970, 28; Piccottini, Carinthia 1973; Illpron 10; AE 1973, 0390
Online Literatur
HD011267; EDCS-14400014; TM 214657
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/2567
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Epigraphik

József Beszédes

beszedesjozsef@windowslive.com

Aquincumi Múzeum, Budapest

Letzte Änderung
2021-05-25 17:12:53 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.