Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

25055 Grabstele der Tullia Voltisa

Objekt-Typ
Stele
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Denkmal-Typ
Grabbezirk

Fundort

Fundort
Obrovac (Zadarska, Hrvatska)
Fundumstände
1861 in Gornj Karin, danach für ein Grab in Kasic wiederverwendet
Antiker Fundort / Provinz
Dalmatia

Verwahrort

Verwahrort
Zadar (?) (Zadarska, Hrvatska)
Museum
Zadar - Arheoloski muzej
Verwahrumstände
? 2014 und 2015 in Zadar nicht gefunden

Objekt

Erhaltung
verwittert, rechter Akroter u. mittlere Bekrönung abgebr.
Material
Kalkstein
Ikonographie
Giebel mit Rosette, Palmettenakrotere. Porträts der Familie in zwei Bildfeldern übereinander. Oben Brustbilder einer Frau und eines Mannes (Mutter und Sohn ?) zwischen Säulen, darüber Architrav. Darunter Bogennische mit Büste einer Frau.
Inschrift
Tullia Oepli f(ilia) Voltisa / sibi et C(aio) Iulio Ceuni f(ilio) / Acirrio filio et Orpiae / Q(uinti) f(iliae) Opiavae matri / v(iva) f(ecit) in f(ronte) p(edes) V(?) |(triens)(?) in agr(o) / p(edes) X |(dextans)(?)

Datierung

Phase
Iulisch-Claudisch

Referenzen

Literatur
CIL 03, 02900; D. Rendić-Miočević, Diadora 1, 1959, 122. 130 Nr. 3; M Kolega, in: Akten des XII. internationalen Kolloquiums über römische provinzielle Kunst 2011 (Pula 2014) 91
Online Literatur
EDCS-28400152; HD060060
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/25055
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-07-07 17:34:16 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.