Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

2406 Grabinschrift der Iulia Sabina

Nr
2406
Objekt-Typ
Inschriftfeld
Denkmal-Typ
Grabbau

Fundort

Fundort
Lebmach / Liebenfels (Sankt Veit an der Glan [Bezirk], Kärnten, Österreich)
Fundumstände
1914 im Altar der Kirche
Antiker Fundort / Provinz
Noricum

Verwahrort

Verwahrort
Lebmach / Liebenfels (Sankt Veit an der Glan [Bezirk], Kärnten, Österreich)
Verwahrumstände
in der Kirche als Altartisch

Objekt

Erhaltung
rechts abgebr.
Maße
Breite: erh 110 Höhe: 090 Tiefe: eingem.
Material
Marmor
Inschrift
Iuliae Ti[beri f(iliae)] / Sabi[nae] / L(ucio) He[lv]io Cr[ispo] / Vetticia L(uci) f(ilia) Ci[--- f(ecit)]
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Errichter
filia
Kommentar
Eventuell zur Grabaedicula Nr. 2405 gehörig ?

Datierung

Jahr
20 n. Chr. - 100 n. Chr.

Referenzen

Literatur
Jantsch, Carinthia 1932, 28; Leber 1972, 89 Nr. 165; Illpron 224; Kremer, Grabbauten Kat. I 51 b
Online Literatur
EDCS-14400102; HD057132; TM 215978
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/2406
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Epigraphik

József Beszédes

beszedesjozsef@windowslive.com

Aquincumi Múzeum, Budapest

Letzte Änderung
2020-03-06 17:49:58 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.