Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

2374 Grabinschrift des Caius Mestrius Athenius

Nr
2374
Objekt-Typ
Titulus

Fundort

Fundort
Sankt Veit an der Glan (Sankt Veit an der Glan [Bezirk], Kärnten, Österreich)
Antiker Fundort / Provinz
Noricum

Verwahrort

Verwahrort
(früher St. Veit an der Glan)
Verwahrumstände
verschollen (?)

Objekt

Material
Stein
Inschrift
[C(aius) M]estrius dom(o) / [Rom]a Athenio v(ivus) f(ecit) s(ibi) / [et At]iliae domo / [Aqui]leia Olympiae / [coni(ugi)] optimae ann(orum) XXV / [et C(aio) M]estrio Olymp[iano] / [f(ilio) a]n(norum) III et Atiliano
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Errichter
coniux (masc.), pater (sibi et)

Referenzen

Literatur
CIL 03, 04869; Illpron 530
Online Literatur
EDCS-14500168; HD057667
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/2374
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Epigraphik

József Beszédes

beszedesjozsef@windowslive.com

Aquincumi Múzeum, Budapest

Letzte Änderung
2020-03-06 17:35:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.