Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

22584 Grabstele des Aurelius Dionysius

Nr
22584
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Senj (Licko-senjska, Kroatien)
Antiker Fundort / Provinz
Senia, Dalmatia

Verwahrort

Verwahrort
Zagreb (Zagreb [Grad], Kroatien)
Museum
Arheoloski Muzej Zagreb
Verwahrumstände
Depot
Inventarnummer
338

Objekt

Erhaltung
oben rechts abgebr.
Maße
Breite: 043 Höhe: 060 Tiefe: 003
Material
Marmor
Ikonographie
Eingeschriebener Giebel mit Rosette zwischen Blättern, über den Giebelschrägen Palmzweige, unter der Inschrift ascia (Ritzzeichnung).
Inschrift
griechisch :
Αυρη<λ>ιους Διονυσι/ους Ιουδεο/υς Τιβε<ρ>ιην/σις αν(νορουν) XXXXX, φ/ι<λ>ιωρουν τριου/ν πατερ
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Errichter
pater
Kommentar
Text lateinisch, Schrift griechisch

Referenzen

Literatur
CIL 03, 10055; IGR I 547; Brunsmid, Vjesnik N. S. IX 1906/07, 182 Nr. 338
Online Literatur
HD062004; EDCS-22400589; TM 186961
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/22584
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2019-07-03 17:00:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.