Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

2117 Grabinschrift des Carminius Secundinus

Nr
2117
Objekt-Typ
Titulus

Fundort

Fundort
Sankt Peter in Holz / Lendorf (Spittal an der Drau, Kärnten, Österreich)
Fundumstände
1902 im Friedhof
Antiker Fundort / Provinz
Teurnia, Noricum

Verwahrort

Verwahrort
Klagenfurt (Kärnten, Österreich)
Museum
Landesmuseum für Kärnten Rudolfinum
Verwahrumstände
Depot

Objekt

Erhaltung
links u.unten abgebr.
Maße
Breite: erh 047 Höhe: erh 030 Tiefe: 015
Material
Marmor
Inschrift
[Carminius?] Secundinus / [et ---]t(ia) Primitiva v(ivi) f(ecerunt) / [sibi et C]arminio Felicion(i) / [et --- Pri]mitivae / [---
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Errichter
parentes (sibi et)

Referenzen

Literatur
Leber 1972, 155 Nr. 290; Kubitschek, Carinthia 1902, 176; Illpron 483; Glaser, Teurnia 1992, 77 Nr. 66
Online Literatur
HD057319; EDCS-14400181; TM 216082
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/2117
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-03-06 15:54:41 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.