Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

2085 Grabinschrift der Nonia

Objekt-Typ
Titulus
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Fundort

Fundort
Döllach (Spittal an der Drau, Kärnten, Österreich)
Fundumstände
1847
Antiker Fundort / Provinz
Noricum

Verwahrort

Verwahrort
Klagenfurt (Kärnten, Österreich)
Museum
Klagenfurt - Landesmuseum für Kärnten Rudolfinum
Verwahrumstände
Depot
Inventarnummer
23

Objekt

Erhaltung
rechts u.unten abgebr.
Maße
Breite: erh. 060 Höhe: erh. 035 Tiefe: 007,5
Material
Marmor
Inschrift
Nonia Enob/ugi ux(or) de(functa) an(norum) [---] / Enobux Gnavo[---] / et Adnami[u]s P[---] / [---
Errichter
coniux masc.)

Datierung

Jahr
1 n. Chr. - 100 n. Chr.

Referenzen

Literatur
CIL 03, 04725; Illpron 57; Glaser, Teurnia 1992, 135
Online Literatur
HD056424; EDCS-14500014; TM 215791
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/2085
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2021-04-20 09:27:15 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.