Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

19884 Grabmal mit Porträtmedaillons

Objekt-Typ
Grabpfeiler
Denkmal-Typ
Grabbau

Fundort

Fundort
Murano (aus Altinum verschleppt ?) (Venezia [Provincia], Veneto, Italien)
Antiker Fundort / Provinz
Venetia et Histria (Regio X)

Verwahrort

Verwahrort
Murano (Venezia [Provincia], Veneto, Italien)
Verwahrumstände
eingemauert an der Fassade von Santi Maria e Donato

Objekt

Erhaltung
vertikal in 2 Teile zerschnitten, stark verwittert
Maße
Breite: 120 (Dm) Höhe: 225
Material
Kalkstein
Ikonographie
Achteckiger Pfeiler mit vegetabilen Ornamenten, auf einer Seite zwei Porträtmedaillons mit Büsten von Togati.
Kommentar
Vermutlich zugehöriger Unterteil mit Inschrift und Aushöhlung für Aschenurnen : Nr. 19883

Datierung

Phase
Iulisch-Claudisch

Referenzen

Literatur
Calvelli, Altino antica. Dai Veneti a Venezia 2011, 194; Traina, Aquileia Nostra 50, 1979, 293; Compostella in: Ornata sepulcra. Firenze 1995, 190
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/19884
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-06-15 19:26:27 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.