Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

1873 Fragment einer Grabstele

Objekt-Typ
Stele
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Fundort

Fundort
Höflein (Bruck an der Leitha [Bezirk], Niederösterreich, Österreich)
Fundumstände
1971
Antiker Fundort / Provinz
Pannonia Superior

Verwahrort

Verwahrumstände
?

Objekt

Erhaltung
Fragment mit rechtem Rand
Maße
Breite: erh 048 Höhe: erh 036 Tiefe: 018
Material
Sandstein
Ikonographie
Rest des Bildfeldes: Füße einer Person
Inschrift
[ ---]ATVR/ [---]IE(?)[---]

Datierung

Jahr
50 n. Chr. - 150 n. Chr.

Referenzen

Literatur
Weber, RÖ 2, 1974, 120 Nr. 5; J. Beszédes, Römische Grabsteine aus Carnuntum und seinem Stadtgebiet, Studia ad Archaeologiam Pazmaniensia, Budapest 2020, 355 Nr. 489
Online Literatur
EDCS-32500184; HD074864
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/1873
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Epigraphik

József Beszédes

beszedesjozsef@windowslive.com

Aquincumi Múzeum, Budapest

Letzte Änderung
2021-05-11 15:55:13 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.