Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

1726 Altar für Jupiter

Nr
1726
Objekt-Typ
Votivaltar

Fundort

Fundort
Vionnaz (Monthey [Bezirk], Valais (Wallis), Schweiz)
Fundumstände
1900 nahe der 1851 ausgegrabenen röm. Villa
Antiker Fundort / Provinz
Alpes Poeninae

Objekt

Maße
Höhe: 116
Material
Kalkstein
Inschrift
I(ovi) o(ptimo) m(aximo) / T(itus) Vinelius / Amandus / ex voto
Inschrift-Typ
Votiv/Kultinschrift

Datierung

Jahr
100 n. Chr. - 200 n. Chr.

Referenzen

Literatur
AE 1901, 00100; AE 1945, +00122; Sauter, Vallesia 5, 1950, 151; Walser, Röm. Inschriften in der Schweiz 1979-80, 3 Nr. 279; Wiblé, Vallis Poenina, Sion 1998, 152 Abb. 112
Online Literatur
HD032550; EDCS-15500041
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/1726
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-01-26 16:40:23 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.