Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

15415 Grabstele der Claudia Amba

Nr
15415
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Farcasele (Olt, Rumänien)
Fundumstände
bei Hotarani
Antiker Fundort / Provinz
Romula, Dacia

Objekt

Erhaltung
Fragment (Inschrift früher vollständig lesbar)
Maße
Breite: erh 042 Höhe: erh 090 Tiefe: 030
Material
Stein
Inschrift
[D(is) M(anibus)] / Cla[ud]ia A[m]/ba vix(it) an/nos XX [fe]/cit in D[acia] / ann(os) V C[l(audius) Mon]/tanus im[m(unis)] / ex n(umero) Su[r(orum) sag(ittariorum)] / pat(er) eius b(ene) m(erenti) [fecit]
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Funktion
immunis ex numero
Errichter
pater

Referenzen

Literatur
CIL 03, 01593; CIL 03, 08032; IDR-02, 00350; Reuter, Studien zu den numeri des röm. Heeres, BRGK 80, 1999, 543 Nr. 178
Online Literatur
HD047012
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/15415
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2017-05-09 09:07:42 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.