Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

15086 Relief mit Frau und Dienerin

Nr
15086
Objekt-Typ
Seitenwange einer Grabaedicula
Denkmal-Typ
Grabaedicula

Fundort

Fundort
Rediu (Ród) (Cluj [Judet], Rumänien)
Antiker Fundort / Provinz
Dacia

Verwahrort

Verwahrort
Turda (Cluj [Judet], Rumänien)
Museum
Muzeul de Istorie Turda
Inventarnummer
27

Objekt

Erhaltung
unten abgebr., stark bestoßen
Maße
Breite: 044 Höhe: erh 055 Tiefe: 009
Material
Kalkstein
Ikonographie
Linke Seitenwange: sitzende Frau mit offenem Haar, die Rechte greift nach einem Kästchen, das ihr eine hinter ihr stehende Dienerin in Ärmeltunica reicht, Die Linke des Mädchens greift zum Haar der Sitzenden. Im Reliefgrund eingeritzter Kamm.

Referenzen

Literatur
Römer in Rumänien, Köln 1969, 254 Nr. G 132; Teposu Marinescu, Funerary Monuments in Dacia, BAR 128, 1982, 207 Nr. 40; L. Bianchi, in: Proceedings of the 13. international colloquium on Roman Provincial Art (2013), Cluj 2015, 184; M. Barbulescu, in: Akten des XII. internationalen Kolloquiums über römische provinzielle Kunst 2011 (Pula 2014) 222
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/15086
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2019-01-14 19:53:07 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.