Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

15049 Grabporträts einer Familie

Nr
15049
Objekt-Typ
Grabmedaillon

Fundort

Fundort
Aiud (Alba, Rumänien)
Antiker Fundort / Provinz
Brucla, Dacia

Objekt

Maße
Breite: 119 Höhe: 100 Tiefe: 022
Material
Kalkstein
Ikonographie
Flache Basisplatte, darauf Gorgoneion zwischen liegenden Löwen, der linke mit Widderkopf, der rechte mit Pferdekopf unter den Vorderpranken. Auf dem Gorgoneion Medaillon mit Muschelnische, darin Brustbilder einer Familie: links Frau mit um den Kopf gelegten Haarflechten, rechts bartloser Mann, vorn Kind (Knabe );

Datierung

Phase
Antoninisch
Jahr
110 n. Chr. - 150 n. Chr.

Referenzen

Literatur
Römer in Rumänien, Köln 1969, 261 Nr. G 164; ; Teposu Marinescu, Funerary Monuments in Dacia, BAR 128, 1982, 194 Nr. 25; Ciongradi, Grabmonument und sozialer Status in Oberdakien 2007, Taf. 115; J. Mander, Portraits of Children on Roman Funerary Monuments 2013, 330 Nr. 818
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/15049
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.