Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

15003 Grabstele der Curtia

Nr
15003
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Caseiu (Cluj [Judet], Rumänien)
Antiker Fundort / Provinz
Samum, Dacia

Verwahrort

Verwahrort
Dej (Cluj [Judet], Rumänien)
Museum
Muzeul Municipal Dej
Inventarnummer
11/90

Objekt

Erhaltung
oben und unten abgebr., stark verwittert
Maße
Breite: 052 Höhe: erh 085 Tiefe: 019
Material
Kalkstein
Ikonographie
Totenmahl: ein liegender Mann und zwei sitzende Frauen auf einer Kline, links stehender Diener mit erhobenen Armen. Unterhalb der Kline drei große Gefäße;
Inschrift
D(is) [M(anibus)] / Curtiae [---
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Referenzen

Literatur
Teposu Marinescu, Funerary Monuments in Dacia, BAR 128, 1982, 127 Nr. 104
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/15003
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.