Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

14988 Porträtstele des Marcus Ulpius Vitalis

Objekt-Typ
Stele
Inschrift-Typ
Grabinschrift

Fundort

Fundort
Turda (Cluj [Judet], Romania)
Antiker Fundort / Provinz
Potaissa, Dacia

Verwahrort

Verwahrort
Turda (und Bucuresti) (Cluj [Judet], Romania)
Museum
Turda - Muzeul de Istorie
Verwahrumstände
1 Fragment im Archäolog. Institut in Bucuresti (Inv. L 2058)
Inventarnummer
2778

Objekt

Erhaltung
2 Fragmente, Inschrift heute verschollen
Maße
Breite: erh 053 Höhe: erh 080 Tiefe: 023
Material
Kalkstein
Ikonographie
Eingeschriebener Giebel mit Akanthusdekor, oben Löwen. Rechteckige Bildnische mit Brustbildern eines Ehepaares.

Referenzen

Literatur
Florescu, Ephemeris Dacoromana IV 1930, 91; Bujor, Apulum VI 1967, 190; Teposu Marinescu, Funerary Monuments in Dacia, BAR 128, 1982, 113 Nr. 47
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/14988
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-04-29 16:39:18 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.