Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

13811 Meilenstein des Kaisers Elagabal

Nr
13811
Objekt-Typ
Meilenstein

Fundort

Fundort
Ménföcsanak (Györ-Moson-Sopron, Ungarn)
Antiker Fundort / Provinz
Pannonia Superior

Objekt

Erhaltung
verwittert, stark bestoßen
Material
Kalkstein
Inschrift
Imp(erator) Caes(ar) M(arcus) / Aurelius [[Antoninus]] / Pius Felix Aug(ustus) / pontifex maximus / tribunicia potestatis(!) / pater patriae consul proconsul / vias et pont(es) vet(eres) res(tituit) / cur(am) agente Pont(io) Pontiano / leg(ato) Aug(usti) pr(o) pr(aetore) a Br(igetione) / m(ilia) p(assuum) / XXXI[I]II
Inschrift-Typ
Meilensteininschrift

Datierung

Phase
Severisch
Jahr
nach 218 n. Chr.
Begründung
Kaisertitulatur

Referenzen

Literatur
AE 1996, 01247; Szönyi, Führer zum römischen Lapidarium des Museums in Györ 2003, 69 Nr. 19; Fontes Pannoniae Antiquae in aetate Severorum 2007, 104 Nr. 62
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/13811
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.