Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

13622 Altar für Jupiter

Nr
13622
Objekt-Typ
Votivaltar

Fundort

Fundort
Obernburg am Main (Miltenberg [Kreis], Bayern, Deutschland)
Fundumstände
2000/02 in der Beneficiarier-Station
Antiker Fundort / Provinz
Germania Superior

Objekt

Material
Sandstein
Ikonographie
Volutenpolster (pulvini), dazwischen stehende Stierfigur
Inschrift
I(ovi) O(ptimo) M(aximo) / M(arcus) Induti/us Karus / b(ene)f(iciarius) co(n)s(ularis) sac(rum) / pro se et /suis
Inschrift-Typ
Votiv/Kultinschrift
Funktion
beneficiarius consularis

Datierung

Jahr
100 n. Chr. - 200 n. Chr.

Referenzen

Literatur
AE 2002, 1067; Steidl (Hrsg.), Welterbe Limes - Roms Grenze am Main 2008, 143 Abb. 136. S. 57 Abb. 45 (zum Fundort S. 109)
Online Literatur
HD039339; EDCS-28900049
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/13622
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2019-01-01 19:01:49 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.