Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

13217 Grabinschrift der Eustina

Nr
13217
Objekt-Typ
Grabstein
Kommentar
Vgl. Inschrift auf einem Ziegel aus Porolissum in Cluj: CIL 03, 07639 = CIL 03, 12544; http://edh-www.adw.uni-heidelberg.de/edh/inschrift/HD043870: Iustina / Afri vixit / XXX a(nnos) Iust/i(nus) <c=T>(oniugi) b(ene) m(erenti) p(osuit)

Fundort

Fundort
Moigrad (Salaj, Rumänien)
Antiker Fundort / Provinz
Porolissum, Dacia

Verwahrort

Verwahrort
Zalau (Salaj, Rumänien)
Museum
Muzeul Judetean de Istorie si Arta Zalau
Inventarnummer
1038

Objekt

Erhaltung
Fragment
Maße
Breite: erh 038 Höhe: erh 080 Tiefe: 030
Material
Granit
Inschrift
D(is) M(anibus) / Eustin(a)e / Afri vixit XXX A(urelius?) Iust/i(nus) |(centurio) b(ene) m(erenti) p(osuit)
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Funktion
centurio
Errichter
coniux

Referenzen

Literatur
AE 1974, 00549; Teposu Marinescu, Funerary Monuments in Dacia, BAR 128, 1982, 105 Nr. 12
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/13217
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.