Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

13211 Altar für Apollo

Nr
13211
Objekt-Typ
Votivaltar

Fundort

Fundort
Moigrad (Salaj, Rumänien)
Fundumstände
im Lager, im Bereich der principia
Antiker Fundort / Provinz
Porolissum, Dacia

Objekt

Maße
Höhe: 048
Material
Stein
Inschrift
Apollini / ex viso / coh(ors) I Britto/num |(milliaria) eq(uitata) / P(ia) F(idelis) c(ivium) R(omanorum) / cui praeest / [C]ludius / [---
Inschrift-Typ
Votiv/Kultinschrift

Datierung

Phase
Antoninisch-Severisch
Jahr
150 n. Chr. - 200 n. Chr.

Referenzen

Literatur
AE 1947, 00032; AE 1971, 00388; Russu, Acta Musei Napocensis 5, 1968, 453 Nr. 2; Gudea - Lucacel, Inscriptii si monumente sculpturale in Muzeul de Istorie si Arta, Zalau 1975, 12, Nr. 9
Online Literatur
HD019355
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/13211
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2017-07-13 15:11:23 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.